Mittwoch, 2. Mai 2012

Lieblingsfoto April 2012


Die kleine Miss lässt sich ungerne an die Hand nehmen. Jedenfalls von mir. Aber ihr "Buda", der darf das. Und so bietet sich mir derzeit recht häufig ein solches Bild. Es rührt mich - natürlich.

Der April war so, wie er eben zu sein hat: launisch. Von Planschbeckentagen, die so heiß waren, dass ohne Klimaanlage gar nichts ging, bis zu ungemütlichen, kalten Schauern und sogar Hagel war alles drin. Wir hatten hier teilweise eine enorme Überbevölkerung und mussten Matratzenlager aufschlagen, weil unser kleines Gästeapartment überbucht war. Viele Tage im April waren aber auch "dreisam." Es war ein schöner Monat.

Kommentare:

  1. OMG!!!


    Wie süß!!!!

    Kann ich verstehen, dass das Dein Lieblingsfoto ist....

    AntwortenLöschen
  2. Das ist aber auch mal echt ein süßes Bild und so NY, toll.

    AntwortenLöschen