Freitag, 6. Juli 2012

New York is not

...for little pussies who scream. If you can´t stand the heat, then get off my streets, get off my streets!
Madonna


Ich troll mich dann mal gesenkten Hauptes auf meine Couch. Morgen sind 37 Grad vorausgesagt und ich mag nicht mehr. Pussy hin oder her. Ich glaube, ich habe mir ne astreine Sommergrippe eingefangen. Erstes Anzeichen: bellender Husten, der nun auch im Brustkorb weh tut. Zweites Anzeichen: keinen Appetit (auch nicht auf meine derzeitige Lieblingsspeise griechischen Joghurt mit vermischten Beeren). Das kommt bei mir eigentlich nicht vor, nicht mal bei 36 Grad. Drittes Anzeichen: alles, aber auch ALLES nervt mich heute. Die Wasserflasche, die nicht auf geht, die Menschen, die mir und meiner Brut auf dem Bürgersteig keinen Platz machen, das Möbelgerücke, das mein Sohn zu seinem derzeitigen Spielfavoriten No 1 erklärt hat, Knöpfe, die abgerissen sind - und zuletzt ich mich selber. Bääh. Letztes und sehr alarmierendes Zeichen: ich habe keine Lust auf Kaffee und wenn ich ihn dennoch trinke, schmeckt er nicht.

Mal gucken, wie das weiter geht. Unglücklicher Weise hat der Herr des Hauses heute Herrenabend. Werde also wohl mit den Hühnern, äh Kindern, ins Bett gehen und das Beste hoffen.

Dem Rest der Welt ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Oh ha, gute & schnelle Besserung!!!

    AntwortenLöschen
  2. Ohje, krank im Sommer ist noch ätzender als im Winter. Ich wünsche Dir ne ganz schnelle gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  3. Ach nee, wie fies!!! Krank im Sommer, am Wochenende und wenn man allein mit den Kindern ist, das ist ja für sich schon gemein genug aber alles auf einmal...
    Ich wünsch Dir auch gute Besserung, Süsse!

    AntwortenLöschen